SPD Hohenloher Ebene

Willkommen beim SPD-Ortsverein Hohenloher Ebene

Geld aus Europa für Projekte in der Region. Ein Beispiel ist der Sophienberg in Kirchberg an der Jagst

Der SPD-Ortsverein Hohenloher Ebene, der die Gemeinden Ilshofen, Wolpertshausen, Gerabronn, Langenburg, Blaufelden, Schrozberg, Rot am See und Kirchberg an der Jagst umfasst, beschäftigte sich mit der Frage wieviel Europa fließt in einzelne Projekte in unsere Kommunen zurück.

Erster Bürger der Bundesrepublik

Helmut Klingler aus Kirchberg ist Jahrgang 1949. Tatsächlich ist er einer der ersten Neugeborenen in der Bundesrepublik Deutschland.

Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz!

Der Weg zum Grundgesetz: Welchen Einfluss die SPD hatte.

Das Grundgesetz steht im Rang über allen anderen deutschen Gesetzen und legt die wesentlichen staatlichen System- und Wertentscheidungen der Bundesrepublik fest. Es besteht aus der Eingangsformel, der Präambel, den Grundrechten und einem organisatorischen Teil. 1949 wurde das Grundgesetz zunächst als provisorische Regelung der staatlichen Grundordnung geschaffen und 1990 als Verfassung durch die beiden wieder vereinigten deutschen Staaten anerkannt.

Europas Sicherheit stärken

Der SPD-Ortsverein Hohenloher Ebene hatte am Montag, den 29.04.24 ins Bürgerhaus Wolpertshausen eingeladen. Stephanie Paul, die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Hohenloher Ebene, freute sich über das starke Interesse für die Veranstaltung „Zwei Jahre Zeitenwende - aktuelle Herausforderung. Kevin Leiser, SPD-Bundestagsabgeordneter, und Jeremy Tietz, SPD-Europakandidat waren eingeladen und sprachen über europäische Sicherheitspolitik.

Veranstaltung „Zwei Jahre Zeitenwende“

„Zwei Jahre Zeitenwende – aktuelle Herausforderungen der europäischen Sicherheitspolitik“ mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Kevin Leiser und SPD-Europakandidat Jeremy Tietz im „Bürgerhaus“ in Wolpertshausen am 29.04.2024, um 19.00 Uhr